ELV Homematic IP Netzausfallüberwachung HmIP-PMFS, Komplettbausatz

tec0151597-1-elv-bausatz-homematic-ip-netzausfallueberwachung
47,10 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-5 Tage

  • TEC0151597
Einfach in eine freie Netzsteckdose stecken, und schon warnt dieses praktische... mehr
Produktinformationen "ELV Homematic IP Netzausfallüberwachung HmIP-PMFS, Komplettbausatz"
Einfach in eine freie Netzsteckdose stecken, und schon warnt dieses praktische Überwachungsgerät sofort bei einem Stromausfall, z. B. bei Ausfall eines Leitungskreises durch Überlast.
ungefähr Bauzeit(Std.) Verwendung von SMD-Bauteilen.
2 0,5 OK 2/18

Ein unbemerkt bleibender Stromausfall kann enorme Schäden nach sich ziehen, von einer dadurch ausgefallenen Heizung, über den dann abtauenden Tiefkühlschrank bis hin zur im Bedarfsfall nicht anlaufenden Pumpe.  Um all diese problematischen Situationen frühzeitig zu erkennen und Gegenmaßnahmen treffen zu können, sollten solche Stromkreise idealerweise ständig überwacht werden. Die HmIP Netzausfallüberwachung reagiert hier sofort und sendet eine Ausfallmeldung ohne Verzögerung an eine daran angelernte Zentrale. Durch einen hinreichend großen Speicherkondensator hat das Gerät genügend Energie, um bei einem Wegfall der Netzspannung genau dies zu detektieren und noch ein Informationstelegramm an eine Zentrale zu senden, die sich dann um die weitere Benachrichtigung kümmern kann.
 

  • Überwacht einen Steckdosen-Stromkreis (bis 16 A Last) auf Ausfall der Netzspannung
  • Sofortige Alarmierung einer angelernten Zentrale ohne Verzögerung
  • Funktionssicher durch internen Speicherkondensator für genügend Energie für das Senden der Ausfallmeldung
  • Einfacher Einsatz ohne Elektroinstallationsarbeiten durch Stecker-/Steckdosengehäuse
  • Bei Wiederkehr der Netzspannung wird ebenfalls eine Information an die Zentrale gesendet.
    Damit eine Warnung auch bei komplettem Stromausfall funktioniert, sollten Zentrale und Router idealerweise an einer USV (unterbrechungsfreie Stromversorgung) betrieben werden
  • Kann mit dem Access-Point in Verbindung mit der Homematic IP App (ohne Folgekosten) oder der Homematic Zentrale CCU2 sowie mit vielen Partnerlösungen betrieben werden
Hinweis: Aktuell wird die Netzausfallüberwachung noch nicht von der Homematic IP App unterstützt. Mit dem nächsten App Release in den kommenden Wochen wir dieser aber hinzugefügt. Alternativ können Sie den Sensor aber über die CCU2 in Ihr Homematic System einbinden.

 

 
Technische Daten:
 
Geräte-Kurzbezeichnung: HmIP-PMFS
Versorgungsspannung: 230 V/50 Hz
Stromaufnahme: 16 A max.
Leistungsaufnahme (Ruhebetrieb): < 0,2 W
Stehstoßspannung: 2500 V
Schutzklasse: I
IP-Schutzart: IP20
Umgebungstemperaturbereich: -10 °C bis +35 °C
Verschmutzungsgrad: 2
Funk-Frequenzband: 868,0–868,60 MHz; 869,4–869,65 MHz
Max. Funk-Sendeleistung: 10 dBm
Empfängerkategorie: SRD Category 2
Funkreichweite: 300 m (Freifeld)
Duty-Cycle: < 1 % pro h, < 10 % pro h
Abmessungen (B x H x T): 70 x 70 x 39 mm (ohne Netzstecker)
Gewicht: 154 g
 
Lieferumfang:
 
  • Homematic IP Netzausfallüberwachung HmIP-PMFS, Komplettbausatz

 

Weiterführende Links zu "ELV Homematic IP Netzausfallüberwachung HmIP-PMFS, Komplettbausatz"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "ELV Homematic IP Netzausfallüberwachung HmIP-PMFS, Komplettbausatz"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen